Behinderte vergasen

Herr …,

mein Name ist ………. ……… und ich bin der stellvertretende Vorsitzende der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) Bayern und AfD-Mitglied.

Der BPE-Chef leitete Ihre Mail zur Beantwortung an mich weiter. Vorweg: Ihre Sorge, dass wir die Behinderten durch Gas beseitigen wollen, ist völlig unbegründet, denn das ist nicht unser Ziel. Sagen Sie mir, in welcher unserer Veröffentlichungen Sie das lasen, dann werde ich meine beiden Mitgliedschaften natürlich sofort beenden, anstatt deren Ziele mit meinen Mitgliedsbeiträgen und meinem Einsatz weiterhin zu fördern!

Zur weiteren Faktenklärung: BPE und AfD sind politisch rechts. Der Behindertenvergaser Hitler war dagegen ein Linker. Wie Sie selbst wissen, leitete Hitler die Nationalsozialistische deutsche Arbeiterpartei. Und sozialistisch und Arbeiterpartei sind bekanntlich die Attribute einer linken Partei.

Hitler selber konstatierte: “Unsere Bewegung ist links.” Lassen Sie sich von Ihren linken Lehrerinnen und grünen Assistentinnen also nicht einreden, dass BPE und AfD rechts wie Hitler seien und bei nächster Gelegenheit die Behinderten vergasen wollten. Diese Frauen haben diesbezüglich schlicht keine Ahnung.

BPE und AfD hängen nämlich wirklich keinen menschenverachtenden Ideologien an, sondern orientieren sich vielmehr an christlichen Werten wie Nächstenliebe, Ehrlichkeit, Verbindlichkeit und Bewahrung der Schöpfung. Und dass wir, wie Hitler, unsere Heimat lieben und fördern, bedeutet nicht, dass auch wir, wie Hitler, Spaß am Quälen und Ermorden Andersdenkender und anders Ausschauender haben und Völkerverächter sind.

Der Patriot liebt sein Land und erlaubt den Andern Völkern, ohne sie dabei zu stören, wiederum ihr Eigenes Land zu lieben. Sie konnten doch sogar in den Nachrichten und bei Panorama und Kontraste hören, dass viele Ausländer, z. B. Vietnamesen, Russen, Ungarn, AfD-Wähler seien. Die müssen sich bei der AfD offensichtlich gut aufgehoben und nicht verachtet fühlen. AfD und BPE können deshalb keine Fremdenhasser sein.

Es sind vielmehr auch heute wieder viele Linksextremisten, die Andersdenkende und  Politiker verprügeln, körperlich verletzen und Steine an den Kopf werfen. Deren Autos verbrennen, Abgeordnetenbüros verheeren und Wohnungen mit Farbbeuteln bewerfen. Druck auf Banken ausüben, damit die die Konten Andersdenkender auflösen. Andersdenkende werden – von den zumeist arbeitslosen Linksextremisten – den Arbeitgebern gemeldet, um eine berufliche Benachteiligung oder gar Kündigung zu erzielen.

AfD und BPE haben erkannt, dass das linke Gesellschaftmodell Deutschland in den Untergang führt. Da die meisten Linken jedoch nicht wahrhaben wollen, dass sie seit 50 Jahren an das Falsche glauben, all ihren Einsatz in irrige Vorhaben investierten und ihr Leben mit anderen Politzielen beglückender hätte verlaufen können, behindern und unterdrücken sie BPE und AfD mit allen Mitteln. Zu oft mit Unterstützung staatlich gelenkter Medien und Faktenfremdlichkeit.

Schauen Sie bitte einmal bei PI-News vorbei. Dort können Sie lesen, was wir wirklich vorhaben.