ISLAMFAKTEN

Leistungsbilanz - Islamfakten - islamkrit. Literatur - Demorufe

- Politically Incorrect

Bei dem Thema können wir eine ganze Batterie von großen A 0-Plakaten mit einschlägigen Koranverse zeigen, damit den Bürgern so langsam klar wird, mit was wir es zu tun haben.

Beispielsweise:

„Der Kampf ist euch vorgeschrieben, auch wenn er euch missfällt“ (Sure 2, Vers 216)

„Tötet die Ungläubigen, wo immer ihr auf sie stoßt“ (Sure 2, Vers 191)

„Kämpft gegen die Ungläubigen, damit keine Verführung mehr stattfinden kann und kämpft, bis sämtliche Verehrung auf Allah allein gerichtet ist (Sure 8, Vers 39)

„Wir werden in die Herzen der Ungläubigen Schrecken werfen, weil sie Allah Götter zur Seite setzten, wozu Er keine Ermächtnis niedersandte (Sure 3, Vers 151)

„Der Lohn derer, die Allah und Seinen Gesandten befehden und Verderben im Lande zu erregen trachten, soll sein, daß sie getötet oder gekreuzigt werden oder daß ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder daß sie aus dem Lande vertrieben werden“ (Sure 5, Vers 33)

„In die Herzen der Ungläubigen werde Ich Schrecken werfen. So haut ein auf ihre Hälse und schlagt ihnen jeden Finger ab!" (Sure 8, Vers 12)

„Nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah tötete sie“ (Sure 8, Vers 17)

„Schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen“ (Sure 8, Vers 55)

„Und rüstet gegen die Ungläubigen auf, soviel ihr an Streitmacht und Schlachtrossen aufbieten könnt, damit ihr Allahs Feind und euren Feind - und andere außer ihnen, die ihr nicht kennt – abschreckt“ (Sure 8, Vers 60)

„Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf“ (Sure 9, Vers 5)

„Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über alle anderen Religionen siegen lasse“ (Sure 9, Vers 33)

„Zieht aus, leicht und schwer, und kämpft mit eurem Gut und mit eurem Blut für Allahs Sache“ (Sure 9, Vers 41)

„Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft: Sie kämpfen für Allahs Sache, sie töten und werden getötet“ (Sure 9; Vers 111)

„O ihr, die ihr glaubt, kämpft gegen jene, die euch nahe sind unter den Ungläubigen, und lasset sie euch hart vorfinden“ (Sure 9, Vers 123)

„Die Ungläubigen sind verflucht. Wo immer sie im Kampf angetroffen werden, werden sie ergriffen und allesamt getötet“ (Sure 33, Vers 61)

„Wenn ihr auf die Ungläubigen stoßt, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnürt ihre Fesseln fest“ (Sure 47, Vers 4)

„Allah liebt diejenigen, die für Seine Sache kämpfen, in eine Schlachtordnung gereiht, als wären sie ein festgefügtes Mauerwerk“ (Sure 61, Vers 4)

„Diejenigen unter den Leuten der Schrift (Juden und Christen) und den Götzendienern, die ungläubig sind, werden im Feuer der Hölle sein, ewig darin zu bleiben. Das sind die schlechtesten Geschöpfe“ (Sure 98, Vers 6)

So verlief Theo van Goghs Ermordung, bestialisch, islamisch:

Mohammed Bouyeri, Mitglied einer Terrorzelle, die später als „Hofstadgroep“ bekannt wurde, entschloss sich, den Gotteslästerer zu töten. An helllichtem Tag, mitten in Amsterdam, feuerte er auf Theo van Gogh, der von seinem Fahrrad fiel, versuchte zu entkommen, wiederum hinfiel und um Gnade flehte. Bouyeri feuerte abermals einige Schüsse aus kurzer Distanz, schnitt daraufhin seinem Opfer mit einer Machete die Kehle durch und stieß das Messer tief in dessen Brust. Mit einem zweiten Messer spießte er einen Brief an Ayaan Hirsi Ali in den Körper van Goghs, mit der Kernbotschaft: „Du bist die Nächste.“

- verschiedene türkische Mitbürgerinnen bei ihrem Besuch an unserm Infotisch:

"Der Islam wird SIE-gen; WIR werden Deutschland übernehmen!"

"Scheiß Deutsche; wir hängen euch Alle auf, wenn wir an der Macht sind!"

- Moslemfakten

- Aussagen von Moslemhäuptlingen

- Die Gründe, warum ein "Euro-Islam" unmöglich ist

- Sendung FAKT über kriminelle Araberclans

- Satzung der Muslimbrüder: „Allah ist unser Ziel; der Koran ist unsere Verfassung; der Prophet ist unser Führer; der Dschihad unser Weg und der Tod für Allah unser größtes Verlangen.“

- Münchner U-Bahn: Vier bis auf die Augen verschleierte Weiber rissen kürzlich eine langhaarige Deutsche an den Haaren und ihren Kopf sehr heftig zurück.

- Ein jgdl. Moslem sagte bei einer Veranstaltung in Ludwigshafen wortwörtlich: “Ludwigshafen ist mosl. Gebiet, da habt ihr nichts mehr zu suchen!”

- Eine Moslemfunktionärin: Die Meinungsfreiheit ist westlicher Terrorismus."

- pakistanischer Moslem in GB: "Zum Teufel mit der Meinungsfreiheit!"